Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • 2017-12 Melkwettbewerb 2018

Suchfunktion

  • 28.12.2017
Landesmelkwettbewerb 2018

Beste Melker/innen im Land werden gesucht!



Bezeichnung Typ
Einladung und Anmeldeformular zum Landes Melkwettbewerb 2018 in Aulendorfpdf
Kosten für die Teilnahme am Landes- und Bundesmelkwettbewerb übernimmt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Trotz Melkroboter und immer größer werdenden „High-tech“-Melkständen ist immer noch der Mensch der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, die Kühe optimal zu melken. Um die Öffentlichkeit auf die Besonderheiten bei der Gewinnung des wertvollen Lebens­mittels Milch aufmerksam zu machen, wird auch dieses Jahr wieder im Zeitraum vom 05. – 09. Februar 2018 der Landesmelk­wettbewerb 2018 am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf durchge­führt. Bei diesem Wettbewerb geht es nicht nur darum, möglichst viele Kühe pro Stunde zu melken, sondern es wird haupt­sächlich geprüft, ob die einzelne Kuh ordnungsgemäß, d.h. möglichst schnell, schonend und vollständig gemolken wird.

Die Teilnehmer/innen müssen aus den Geburtsjahrgängen 1993 - 2002 stammen. Im Wett­bewerb melken sie im Side by Side - Melkstand 8 Kühe. Um ihre Fähigkeiten zusätzlich unter Beweis zu stellen, muss bei 2 Kühen ein Milchzelltest durchgeführt werden.

Darüber hinaus gibt es Fachfragen zur Rinderhaltung und Agrarwirtschaft zu beantworten.

Der Ablauf des Wettbewerbes ist so organisiert, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für den Wettbewerb etwa einen Tag (Anreise bis 10.00 Uhr, Abreise am Folgetag gegen 10.00 Uhr) einplanen müssen. Besondere Terminwünsche bitte angegeben.

Die Teilnahme am Wettbewerb wird durch einen Preis honoriert. Die drei besten Mel­ker/innen aus Baden Württemberg werden dann vom 22. - 26. April 2018 am 35. DLG-Bun­desmelkwettbewerb teilnehmen, der am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) in Niedersachsen durchgeführt wird.

Anmeldungen können bis zum 26. Januar 2018 unter Angabe von Name, Anschrift und ggf. be­suchtem überbetrieblichen Ausbildungslehrgang in Milchviehhaltung und Rin­derauf­zucht an das Landwirtschaftliche Zentrum Baden-Württemberg, Atzenberger Weg 99, 88326 Aulendorf, gerichtet werden, bzw. Online-Anmeldung .

Weitere Informationen gibt es unter der Tel.07525/942-306 (Frau Dr. Herre) oder
-304 (Herr Harsch).

Fußleiste