Service-Navigation

Suchfunktion

Aquakultur und Fischererzeugung

Baden-Württembergs Fischzüchter erzeugen in rund 110 Vollerwerbsbetrieben und etlichen Nebenerwerbs- und Hobbyanlagen jährlich ca. 7000-8000 Tonnen Forellen. Dabei können die Fischzüchter aus dem „Ländle“ oft auf mehrere Generationen erfolgreicher Fischzucht zurückblicken. Sie sind fast ausschließlich familienbetrieblich organisiert und haben nicht nur ein ausgezeichnetes, regionales Produkt im Angebot, sondern zeichnen sich auch immer wieder durch ihren besonderen Einfallsreichtum aus. Ganz in dieser Tradition versucht die Fischereiforschungsstelle durch innovative und praxisnahe Lösungen die Fischzucht in Baden-Württemberg zu unterstützen und für zukünftige Herausforderungen zu wappnen. Die FFS betreibt dabei angewandte Forschung für nachhaltige, umweltschonende und artgerechte Fischzucht. Schwerpunkte sind Funktionsfutter, weitere Reduktion der Ablaufwasserbelastung und Fischgesundheit/-wohl.


Zahlen und Fakten zur Fischzucht in Baden-Württemberg:



Weitere Informationen

Gesetze und Verordnungen

Fußleiste