Service-Navigation

Suchfunktion

  • Grünland und Futterbau

    Mehr als 50 % der landwirtschaftlich genutzten Fläche in Baden-Württemberg sind Grünland und Ackerfutterbau. Grünlandböden binden Kohlenstoff und schützen vor Erosion. Extensiv genutztes Grünland beherbergt die höchsten Zahlen an Gefäßpflanzen und bietet Bienen und anderen Insekten Nahrung. Grünland ist im Rahmen der Futtererzeugung ein wesentliches Element unserer Kulturlandschaft und dient dem Grundwasserschutz, der Bioindikation und der Eiweißerzeugung.

Grünlandwirtschaft und Futterbau (LAZBW)
Lehmgrubenweg 5
88326 Aulendorf
+ 49 7525 942-350
+ 49 7525 942-370
poststelle@lazbw.bwl.de

Kontaktanfrage

Fußleiste